Loretto Gemeinschaft

Wir sehnen uns nach einem neuen Feuer des Heiligen Geistes in unserem Land, nach einem neuen Pfingsten. Im Herzen der Kirche wollen wir daher als lebendige Gruppe „Räume schaffen, in denen Menschen Gott erfahren“.


Als Gemeinschaft sind wir ein Teil der Katholischen Kirche. Weiter unten findest Du einige Infos zu unsere Vision, zur Entstehung, …
Vor allem möchten wir Dich aber sehr herzlich einladen uns persönlich kennen zu lernen!

 

Wir freuen uns auf Dich!

Vision

„Pläne des Heils!“ (Jer 29,11) Wir sehnen uns nach einem neuen Feuer des Heiligen Geistes in unserem Land, nach einem neuen Pfingsten. Im Herzen der Kirche wollen wir daher für eine Erneuerung der Kirche beten, wirken und leben. Im Vertrauen auf die Gnade und Charismen Gottes schaffen wir Räume, in denen Gott erfahrbar wird. Wie im Haus von Nazareth kann Gott in unser Leben einziehen. Durch ein Leben in Gemeinschaft möchten wir uns auf dem persönlichen Weg der Heiligkeit begleiten.

Entstehung

5. Oktober 1987, in einer kleinen Studentenwohnung in der Operngasse 4, im 1. Bezirk in Wien: drei Jugendliche trafen sich, um gemeinsam den Rosenkranz zu beten und danach Wurstbrote zu essen. Anlass dafür war eine Wallfahrt nach Medjugorje wenige Wochen zuvor. In den Herzen wuchs die Sehnsucht das dort Erlebte zu Hause weiter zu leben. Das war der Anfang unseres ersten Gebetskreises und der Anfang der Loretto Gemeinschaft.

 


 

 

zurück

 

ALS JUGENDGEBETSKREIS SIND WIR

TEIL DES NETZWERKS VON ÜBER 50 GEBETSGRUPPEN

DER  LORETTO GEMEINSCHAFT. 

 

 

 

 

 

Nähere Infos unter www.loretto.at